Skip to main content
Green Urlaub im Villa Anthea

Unser Engagement für den Planeten und um unseren Gästen einen grünen Urlaub zu bieten

Der Gardasee und seine umgebende Natur erinnern uns daran, wie wichtig es ist, die Umwelt zu respektieren und zu schützen, um diese Orte jeden Tag zu genießen.

Aus diesem Grund verfolgen wir seit Jahren unser Engagement, die Umweltauswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt und den Planeten immer weiter zu reduzieren.

Seit der Renovierung der Struktur haben wir in die Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen und Sonnenkollektoren investiert, wodurch wir den Verbrauch fossiler und umweltschädlicher Brennstoffe einschränken konnten.

Die Reduzierung von Wasser- und Energieverschwendung ist auch ein wichtiger Punkt für uns dank spezieller Steuerungssysteme, die in jedem Zimmer vorhanden sind, wie z. B. die Sensoren zum Abschalten der Klimaanlage und des Stroms.

Wir reduzieren auch schrittweise die Verwendung von Kunststoff und Einwegverpackungen, um die Produktion von Abfall und Verpackungen zu begrenzen.

Darüber hinaus unterstützen und bieten wir eine Auswahl an pflanzlichen Lebensmitteln an, um den Konsum nachhaltigerer Lebensmittel zu fördern, die weniger Auswirkungen auf die Umwelt haben.

In diesem Jahr haben wir gemessen und quantifiziert, wie diese und andere Maßnahmen zur Reduzierung der Auswirkungen und CO2-Emissionen unserer Aktivitäten auf die Umwelt und den Planeten beitragen. Mit Hilfe von UP2YOU, einem italienischen Start-up, das nachhaltiges Verhalten von Menschen und Unterkünften fördert und belohnt, haben wir unseren CO2-Fußabdruck analysiert und bereits laufende bewährte Verfahren identifiziert, um ihn zu verbessern, neue Initiativen zu unterstützen und die Grundlagen dafür zu schaffen Klimaneutralität erreichen.

Dank der Zusammenarbeit mit UP2YOU unterstützen wir tatsächlich VERRA-zertifizierte Umweltschutz- und Wiederaufforstungsprojekte in Italien, der Türkei, China, Nepal, Uruguay, Australien und Madagaskar, um einen Teil der nicht reduzierbaren Emissionen auszugleichen, die durch unsere Dienstleistungen im Gastgewerbe entstehen.

Bis heute können wir dank der Finanzierung von 8 Projekten, die degradierte Weiden und Gebiete in Wälder umwandeln, die Nutzung erneuerbarer Energien erzeugen und fördern und einzigartige Ökosysteme erhalten, eine Kompensation von 22.310 kg CO₂ vorweisen, indem sie lokale Gemeinschaften einbeziehen und somit auch die Gesellschaft und Wirtschaft fördern Nachhaltigkeit des Ortes, an dem das Projekt durchgeführt wird.

DIE PROJEKTE, DIE WIR UNTERSTÜTZEN